Vorschlag für LaMonachia 2020


Vielen Dank für Ihr Interesse am Münchner Wirtschaftspreis für Frauen LaMonachia.

Die Ausschreibung für LaMonachia beginnt am 12. Februar und endet am 30. März 2020. Die Preisverleihung findet am 14. Juli 2020 statt.

Für weitere Fragen zur Bewerbung wenden Sie sich bitte an lamonachia@muenchen.de.

(*) Pflichtfeld

Ich schlage eine Kandidatin für LaMonachia vorIch bewerbe mich für LaMonachia

Angaben zur Kandidatin









Angaben zu meiner Person (als Vorschlagende)







Hiermit bestätige ich, dass die vorgeschlagene Kandidatin damit einverstanden ist, dass ihre angegebenen persönlichen Daten durch das Referat für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München zur Kontaktaufnahme verarbeitet werden. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden (lamonachia@muenchen.de).

Weitere Angaben zum Unternehmen








Produzierendes GewerbeHandelHandwerkGastgewerbe & TourismusVerkehr & TransportFreie BerufeWeitere DienstleistungenAndere Branche:


Zur Einschätzung des wirtschaftlichen Erfolgs bitten wir um einige Kennzahlen. Diese werden auf Wunsch vertraulich behandelt.





janein

Begründung zur Verleihung von LaMonachia

Bitte begründen Sie kurz, warum Sie bzw. Ihre vorgeschlagene Kandidatin als Preisträgerin von LaMonachia in Frage kommen. Die Begründung können Sie direkt in die Felder eintragen oder in einem zusätzlichen Dokument hochladen. Die folgenden Fragen dienen als Leitfaden:




Sie haben die Möglichkeit zusätzliche Dokumente (z.B. Kurz-Vita inkl. Foto, Beschreibung des Unternehmens) für die Begründung hochzuladen (Erlaubte Dateiformate: .pdf, .png, .jpg / Maximale Dateigröße 2 MB)

Einverständniserklärung zu den Teilnahmebedingungen (*)

Ich erkläre ausdrücklich, dass

1. ich damit einverstanden bin, dass die in den Bewerbungsunterlagen angegebenen Daten durch die Landeshauptstadt München, Referat für Arbeit und Wirtschaft, Herzog-Wilhelm-Str. 15, 80331 München (lamonachia@muenchen.de) zum Zwecke der Teilnahme am Wirtschaftspreis für Frauen, LaMonachia, auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1a) DSGVO verarbeitet werden. Die Daten werden nur für die Auswahl der LaMonachia Preisträgerinnen an Mitglieder der LaMonachia-Jury weitergegeben und bis zur Preisverleihung gespeichert. Im Falle der Verweigerung ist eine Teilnahme an dem Bewerbungsverfahren nicht möglich.
Diese Rechte stehen den von der Datenverarbeitung Betroffenen zu: Widerruf der Einwilligung bei oben genannter Adresse mit Wirkung für die Zukunft, Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Widerspruch der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit und Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde. Die Datenschutzbeauftragte ist erreichbar unter: Landeshauptstadt München, Behördliche Datenschutzbeauftragte, Burgstr. 4, 80331 München, datenschutz@muenchen.de

2. ich damit einverstanden bin, dass über meine Person bzw. mein Unternehmen im Rahmen des Münchner Wirtschaftspreises für Frauen öffentlich berichtet werden kann.

3. meine Arbeit die Gewähr für eine an den Zielen des Grundgesetzes orientierte Arbeit bietet und politisch und weltanschaulich offen ist. Ich bin keine Anhängerin bzw. Sympathisantin des Gedankengutes von L. Ron Hubbard (Gründer der Scientologybewegung).
Ich versichere, dass ich/das Unternehmen, in dem ich tätig bin, keine Kinderarbeit einsetzt.

4. ich die Entscheidung der Jury anerkenne.

Mir ist bewusst, dass der Rechtsweg ausgeschlossen ist.

Fragen zur Bewerbung? Gerne können Sie uns eine Nachricht an lamonachia@muenchen.de schicken.