Bewerbungsformular Innovationswettbewerb 2020


Herzlich Willkommen zur Bewerbung zum Innovationswettbewerb 2020 der Landeshauptstadt München!

Wir freuen uns, Sie, Ihr Team und Ihre Idee kennenzulernen. Mit diesem Formular können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen hochladen. Die Anmeldefrist endet am 30. April 2020. Spätere Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Bei Fragen können Sie sich gerne per E-Mail an innovationswettbewerb.raw@muenchen.de wenden oder anrufen unter der Nummer 089/233-25461 (Frieke Meijer-Schepman).

Viel Erfolg!

(*) Pflichtfeld

1. Angaben zur Person









2. Angaben zur Bewerbung











3. Angaben zum Start-up / Team










janein


VollzeitTeilzeit .... St/W


janein

Founders@UniBW Programm der Universität der Bundeswehr München

LMU EC Accelerator Programm des LMU Entrepreneurship Center

Start-up Zertifikat des Strascheg Center for Entrepreneurship

XPRENEURS der UnternehmerTUM

beim "AfterWERK meets Munich Startup"über die Stadt München Portale (muenchen.de)über Munich Startupüber das LMU Entrepreneurship Centerüber das Strascheg Center for Entrepreneurshipüber die Universität der Bundeswehr Münchenüber die UnternehmerTUMüber Familie und Freundesonstiges

4. Dateiuploads

Bitte laden Sie hier weitere Unterlagen hoch, z.B. Pitch-Deck und Dokumentation in einer konsolidierten Datei, CVs aller Teammitglieder ebenfalls in einer konsolidierten Datei) (Erlaubte Dateiformate: .zip, .pdf, .png, .jpg / Maximale Dateigröße 2 MB)

5. Datenschutzrechtliche Einwilligung (*)

Datenschutzrechtliche Einwilligung und Information
Alle Teilnehmer, deren personenbezogenen Daten in dieses Bewerbungsformular eingegeben oder hochgeladen wurden, erklären sich hiermit einverstanden, dass diese personenbezogenen Daten durch die Landeshauptstadt München, Referat für Arbeit und Wirtschaft, Herzog-Wilhelm-Str.15, 80331 München zum Zwecke der Durchführung des Innovationswettbewerbs auf gesetzlicher Grundlage und der Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 a) und e) DSGVO iVm Art.4 Abs.1 BayDSG verarbeitet werden. Die Bewerbungsunterlagen werden an die beteiligten städtischen Referate sowie an die auf der Website zum Innovationswettbewerb benannten Kooperationspartner zu diesem Zweck weitergegeben. Mit der unbeschränkten und unbefristeten Nutzung von Bild- und Tonaufnahmen auf mit dem Wettbewerb verbundenen Veranstaltungen zur städtischen Öffentlichkeitsarbeit erklären sich die Teilnehmer einverstanden. Die personenbezogenen Daten werden bis zur Evaluierung des Wettbewerbs gespeichert. Lediglich die Kontaktdaten würde die Stadt München gerne für eine evtl. Kontaktaufnahme 5 Jahre speichern. Jeder Teilnehmer kann seine Einwilligung verweigern oder jederzeit für die Zukunft widerrufen (E-Mail an: innovationswettbewerb.raw@muenchen.de). Die Daten werden in diesem Fall gelöscht und eine Beteiligung dieses Teilnehmers am Wettbewerb ist nicht möglich. Diese Rechte stehen den Teilnehmern zu: Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Widerspruch der Verarbeitung der gespeicherten Daten, Recht auf Datenübertragbarkeit und Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde. Die Datenschutzbeauftragte ist erreichbar unter: Landeshauptstadt München, Behördliche Datenschutzbeauftragte, Burgstr. 4, 80331 München (datenschutz@muenchen.de)