Publikationen des Referats für Arbeit und Wirtschaft

Schnellsuche:  


Studie Gesundheit in München (2003)
Die Betrachtung des Münchner Gesundheitssektors unter dem Aspekt der "Clusterbildung" steht im Mittelpunkt dieser Studie. In der Untersuchung wird der Frage nachgegangen, ob in München die für positive Synergieeffekte notwendige, kritische Masse an Unternehmen, Foschungseinrichtungen, verwandten Industrien sowie das notwendige kreative Umfeld vorhanden ist und ob die Potentiale der regionalen Kooperation innerhalb des Gesundheits-Clusters auch ausgeschöpft werden.
Sie können die Broschüre hier herunterladen (482 KB).

Sie können diese Publikation per E-Mail anfordern.

erschienen am 08.07.2003

zurück zur Übersicht